“Leckere Suppe” von GEFRO für den ECDC-Nachwuchs

Indians-Hauptsponsor übernimmt Mitgliedsbeiträge aller Jugendmannschaften

Memmingen (mg). Das nennt man wohl einen feinen Zug – Indians-Hauptsponsor GEFRO serviert dem Nachwuchs des ECDC Memmingen eine “leckere Suppe” und übernimmt die Jahresbeiträge aller Jugendteams.

ECDC Nachwuchs.JPG

“Ehrlich gesagt taten mir die Kinder leid”, erklärt GEFRO-Geschäftsführer Thilo Frommelt. “Sie hatten in der Saison so wenig Eiszeit und wenig Spaß auf dem Eis, dass ich wenigstens finanziell helfen wollte.” Das zauberte dann mehr als ein Lächeln in die Gesichter der Nachwuchscracks, in diesem Fall von Robin Hasse und Felix Schmidt. Die beiden U13-Cracks waren stellvertretend für den Nachwuchs beim Pressetermin im den Räumen von GEFRO dabei.

GEFRO

Es ist eine stattliche Summe, die eigentlich von den Kleinen zu stemmen gewesen wäre. Und das in einer Saison, die größtenteils ausgefallen ist. Gefreut hat sich auch ECDC-Vorstand Helge Pramschüfer, denn “wir reden hier immerhin über runde 10.000 Euro. Gerade in diesen Zeiten ist es ein tolles Zeichen, das die Firma GEFRO die Jahresbeiträge für alle Jugendteams übernimmt. Schön, dass er sich auch für den Nachwuchs so einsetzt”, so Pramschüfer weiter, der hofft, dass dies ein zusätzlicher Motivationsschub für die Jungs in der kommenden Spielzeit sein wird.

 

mit freundlicher Genehmigung von DieLokale

 

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email