Rückblick U13: erfolgreiches Saisonende

aus und vorbei kann man fast sagen, aber auch nur fast….
Aktuell wird weiterhin auf Eis trainiert und danach wird es nach ca. 1 Monat Pause gleich wieder mit den neuen Teams mit dem Sommertraining weiter gehen.

Wer erwartet hat, dass die Saison 2021/22 nur kurz wird, hat sich ordentlich getäuscht. Nach weit über 40 Spielen der U13-I und U13-II ist es nun aber geschafft und die Kinder und vor allem Eltern freuen sich auf die kurze Sommerpause.

Besonderer Dank hier an das Trainergespann: Daniel Trunzer, Philipp Hacker, Jim Nagle, Stefan Falkenberger, die die vielen Eiszeiten möglich machten, nicht zu vergessen alle Betreuer und Helfer, die eine solche Saison überhaupt möglich machen! DANKE an ALLE im Namen der Kinder!

Saisonabschluss beim Bowling:

Kinder, Trainer, Betreuer, Helfer feierten ausgiebig beim Bowling im „Strike“ Memmingen das Saisonende.

 

Mit zwei Mannschaften starteten wir in die Saison 2021/22.

Rückblick U13-Landesliga:

In der Landesliga konnte man dort das Duell mit den Kindern aus Sonthofen nicht für sich entscheiden und belegte den zweiten Platz mit nur 3 Niederlagen (allesamt aus den 5 Spielen gegen Sonthofen).

Bezeichnend auch das Tor- und Punktverhältnis der ersten beiden Mannschaften. Saisonhöhepunkt waren für unsere Kinder die Freundschaftsspiele gegen die klassenhöheren Mannschaften aus Peiting und Füssen, bei denen man gut mitspielen konnte.

Viel erfolgreicher war man dagegen bei den gut besetzten Turnieren in Schweinfurt und Peiting.

Zum Ganztagesturnier in Schweinfurt reisten wir ausnahmsweise mit einem großen Reisebus an, was für Kinder und Eltern natürlich ein großes Event war.
Trotz der meist höherklassigen Gegner belegte man auch hier einen überragenden 3ten Platz, kassierte nur 1 Tor und musste sich nur dem späterem zweiten aus Schweinfurt mit 1:0 geschlagen geben.
Teilnehmer: EHC Berlin, ERV Schweinfurt, ECDC Memmingen, EHC Erfurt, EC Stuttgart, ERC Mannheim, EHC80 Nürnberg, Girlshockey)

 

Beim Tagesturnier in Peiting wurde unsere U13 nur vom starken Gastgeber geschlagen und belegte einen hervorragenden 2. Platz:

Hinten von links: Robin Hasse, Lukas Trunzer, Even Schorer, Yannick Klinger, Hanna Farkas, Robert Musa, Trainer Daniel Trunzer.
Vorne von links: John Sauter, Leo Stiegeler, Paul Müller, Caylee Nagle, Andreas Bannikov, Fabian Franke, Timo Leininger, Julian Stich, Nick Helfenstein

Rückblick U13-Bezirksliga:

Die zweite Mannschaft startete in der Bezirksliga. Auf Grund einiger Ausfälle musste hier meist mit Kindern der U11 (in einigen Spielen sogar vom jüngeren Jahrgang) aufgefüllt werden. Das ein oder andere Spiel wurde sogar fast ohne Kinder der U13 gespielt, was auch die sehr wechselhaften Ergebnisse erklärt. Den überlegenen Schongauern konnte man als einzige Mannschaft einen Punkt abluchsen, auf der anderen Seite holte das Schlusslicht aus Bad Wörishofen gegen uns die einzigen drei Punkte!!!

 

 

Also auf gehts in die verdiente Sommerpause!

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email