U13: Sieg gegen Kempten und Türkheim

klare Siege für beide Teams:
ECDC I – ESC Kempten 16:0
ECDC II – ESV Türkheim 18:9

Danke an dieser Stelle erst einmal wie immer an alle Schiedsrichter, Helfer, Gäste, die dieses Spiel für unsere Kids möglich gemacht haben!

ECDC I – ESC Kempten 16:0 (4:0/5:0/7:0)

Überhaupt nichts zu rütteln gab es am Heimsieg im zweiten Aufeinandertreffen mit den Gästen aus Kempten. In einem sehr fairen Spiel kamen die Gäste nur ein einziges Mal in den ganzen 60 Minuten etwas gefährlich vor das Tor unserer Kids. Wie im ersten Spiel kann man schon von einem Klassenunterschied reden. Vor allem die ersten beiden Reihen unserer U13 schafften es den sehr starken Torhüter zu überwinden, was zu diesem auch in der Höhe verdienten Ergebnis geführt hat. Jetzt heißt es Konzentration auf nächste Woche beim Spitzenspiel bei den ungeschlagenen Gastgebern in Sonthofen. Da die U15 nächste Woche spielfrei hat, werden wir dort erstmals mit dem kompletten Kader antreten können und hoffen dort den Gastgebern den ersten Platz streitig machen zu können.

es spielten: Aaron Kopf, Andreas Bannikov, Even Schorer, Fabian Franke, Felix Schmidt, John Sauter, Leo Stiegeler, Lukas Trunzer, Mike Desch, Nick Helfenstein, Paul Müller, Philipp Schlethauer, Robert Musa, Robin Hasse, Timo Leininger
Trainer: Daniel Trunzer, Thomas Götzmann

 

ECDC II – ESV Türkheim 18:9 (7:3/5:2/6:4)

Im ersten Punktspiel unserer Bezirksligamannschaft (vorwiegend jüngerer Jahrgang) konnte sich unsere U13 gegen die stark kämpfenden Gäste ebenfalls sehr deutlich durchsetzen und die ersten Punkte am Hühnerberg behalten. Die Gäste konnten gerade mit der Mindestmeldestärke von 12+1 anreisen, wohingegen die Bank unserer zweiten Mannschaft mit 4 Sturmreihen und 3 Verteidigungsreihen voll war. Jedoch muss man berücksichtigen, dass in unserem Team auch viele Neulinge Ihre ersten Spielerfahrungen machen durften und somit jedes Kind, das ins Training kommt auch zum Spieleinsätzen kommt. Ebenfalls werden immer wieder Spieler der U11 mit ins Team eingebaut, damit diese sich an das große Spielfeld und die etwas andere Spielart gewöhnen. Das Leistungsgefälle ist hier natürlich enorm, trotzdem hat man die Gäste eigentlich jederzeit im Griff gehabt und kam zu einem verdienten und kaum gefährdeten Erfolg.

es spielten: Aaron Kopf, Ben Goldmund, Cherisa Neelsen, David Wagner, Dennis Lescovs, Diana Musa, Felix Müller, Felix Schmidt, Gero Mattner, Henry Laese, Jari Hafenrichter, Jonas Preisinger, Leandro Winter, Marcel Haas, Maximilian Kutschera, Paul Müller, Raphael Wunsch, Robin Hasse, Timo Stumpf, Xaver Briechle
Trainer: Thomas Götzmann, Daniel Trunzer

 

nächste Spiele:
30.10. Bezirksliga: Buchloe – ECDC II
31.10. Landesliga: ECDC I – ERC Sonthofen

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email