U13: TSV Peißenberg – ECDC Memmingen 0:19

klares Ergebnis, aber ganz egal, ENDLICH WIEDER EIS!!!

Die Hauptsache: alle Kinder stehen (bis auf wenige Ausnahmen) erst seit 2 Wochen nach teilweise 10 Monaten Pause endlich wieder auf dem Eis und durften endlich wieder spielen!! Danke an den Gastgeber für die faire Spielweise und die Einladung! Peißenberg ist mit nur 10+2 Spielern angetreten, dagegen sah unsere “leere Bank” fast voll aus! Leider gab es auch bei uns auf Grund von Urlaub sehr viele Absagen und so fuhren von 30 Spielern nur 14+1 Spieler am frühen Sonntag nach Peißenberg.

Für das erste Spiel lief die Scheibe teilweise wirklich schön durch unsere Reihen. Vor allem im Mitteldrittel gab es viele Tore, allerdings muss man hier auch berücksichtigen, dass der Minikader vom Gastgeber auch noch mit einigen neuen Spielern gefüllt wurde.

Daher: es war für den Anfang ein schönes Spiel, das man allerdings nicht überbewerten darf.

Besonders auffallend auch, dass die Tore über alle Reihen und auch über viele Spieler verteilt waren und man trotz dem Ergebnis im Großen und Ganzen weiter versucht hat schön zu spielen.

Also freuen wir uns auf das “Rückspiel” am 18.9. dann mit vollen Bänken auf beiden Seiten!

 

Es spielten:

Tor:
Hanna Farkas

Verteidigung/Sturm:

Aaron Kopf, Maximilian Kutschera, Andreas Bannikov, Mike Desch, Caylee Nagle, Nick Helfenstein, Paul Müller, Even Schorer, Raphael Wunsch, Fabian Franke, Robin Hasse, Timo Leininger, Leo Stiegeler, Yannik Klinger

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email